Josef und seine Brüder – Teil 2

Erinnern Sie sich an den Gemeindebrief vom Herbst 2016, also vor etwa sieben Jahren? Er enthält den Stiftungsbericht Nr. 51 mit dem Titel: „Von den sieben fetten und den sieben mageren Jahren“. Damals begann eine Periode sinkender Zinsen und magerer Erträge und das hatte auch Auswirkungen auf die Arbeit unserer Stiftung: jahrelang haben wir hohe Summen in „Anlagen“ zwischen 0% und 0,25% investieren müssen, treu unserer Devise "Sicherheit vor Ertrag“. Das Warten und die konservative Anlagestrategie hat sich ausgezahlt: sieben Jahre später beginnen die Zinsen wieder langsam zu steigen – im Oktober konnten wir 159‘000 EUR umschichten und zu einem dynamischen Zinssatz anlegen, der bei 2,5% startet und in den nächsten fünf Jahren jährlich um 0,25% ansteigt. Weitere Umschichtungen unseres Kapitals in Höhe von insgesamt 634‘000 EUR werden folgen. Unser derzeitiges Portfolio schüttet uns wieder respektable Erträge von gesamthaft über 10‘000 EUR pro Jahr aus, Tendenz steigend.

So konnte der Vorstand der Stiftung bereits seine Zustimmung für die Unterstützung wichtiger Projekte für das kommende Jahr geben, darunter 1‘500 EUR für die Jugendarbeit, 1‘500 EUR für die Finanzierung des Gemeindetages 2024 und 200 EUR für die Beschaffung von Werkzeugen für das Garten-Team.

Bleibt zu hoffen, dass die fetten Jahre noch lange andauern und der Vorstand auch weiterhin in der Lage ist, das von Ihnen zusammengetragene Geld erfolgreich anzulegen.

Wenn Sie unsere Stiftung unterstützen wollen, finden Sie hier die Kontonummer. Bitte geben Sie im Vermerk der Überweisung an, ob es sich bei Ihrer Zuwendung um eine Spende oder eine Zustiftung handelt. Zu Beginn des Folgejahres erhalten Sie dann von uns eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt.

Stiftungskonto bei der Volksbank Konstanz
BIC: GEN ODE 61 RAD
IBAN: DE 0369 2910 0002 2342 3400

Dr. Martin Paping

Aktuelles

Abendandacht zum Weltgebetstag der Frauen

Abendandacht zum Weltgebetstag der Frauen

Herzliche Einladung zur Abendandacht zum Weltgebetstag der Frauen am 1. März 2024 um 18.00 Uhr in der Petruskirche.

Gemeindetag

Herzliche Einladung zum Gemeindetag am Samstag, den 09.03.2024 von 09.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr in der Jugendherberge Konstanz-Allmannsdorf. Hier finden Sie das Anmeldeformular.