Aktuelles aus unserem Gemeindeleben

Gottesdienste unter Corona-Bedingungen

Dank der im Grundgesetz garantierten Religionsfreiheit konnten wir unter Einhaltung des Hygiene- und Schutzkonzeptes über Weihnachten bis heute unsere Gottesdienste feiern. Nach wie vor sorgen jeweils zwei Kirchenälteste verantwortungsvoll und sorgfältig für die Durchführung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen.
Seit Mitte Januar feiern wir regelmäßig einen Gemeindegottesdienst
um 10.00 Uhr und einen Gottesdienst für Konfirmanden
um 11.00 Uhr mit einem je eigenen Programm.

Konfirmandenarbeit und Konfirmandengottesdienste

Auch während des Lockdowns geht die Konfirmandenarbeit weiter.
Zum Konfirmandenkurs am Mittwoch treffen sich die Konfirmanden digital mit Vikarin von Roeder. Am Sonntag sind die Konfirmanden dann zu einem eigenen Konfirmandengottesdienst um 11.00 Uhr eingeladen mit herrlicher Live Musik am Flügel, mit meditativen Elementen, mit einem thematischen Impuls, Gebeten und Segen für die Woche. Auf diese Weise bleiben wir in Kontakt und freuen uns schon auf die bevorstehende Konfirmation. Die Konfirmation der Jugendlichen im Konfirmandenkurs 2020/21 findet im Sommer statt. Wir hoffen, dass bis dahin die Infektionsfälle soweit zurückgegangen sind und die Impfungen vorangekommen sind, dass die Konfirmation in der Kirche und in der Familie gut gefeiert werden kann!

Danke!

Wir danken Ihnen ganz herzlich für alle Spenden und Zuwendungen,
die uns im vergangenen Jahr erreicht haben – für unsere eigene
Gemeinde und weit darüber hinaus.
 
Brot für die Welt 2.088,-- €
Sierra Leone 22.822,-- €
Diakonisches Werk 50,-- €
Gemeindebeitrag 810,-- €
Kollekten 1269,-- €